Heute ist ein wichtiger Tag, kein Tag der groß gefeiert wird, zu dem es Geschenke gibt oder sich die Familie trifft für Kaffee und Kuchen. Heute ist internationaler Weltkindertag!

Der Tag an dem international auf die Rechte der Kleinsten aufmerksam gemacht wird. Wir versuchen sie auf Schritt und Tritt zu begleiten, aufzupassen das ihnen nichts passiert oder sie sich nicht etwas in den Mund stecken was dort nichts zu suchen hat, doch ein Aspekt bleibt dabei oft auf der Strecke, die Sicherheit von Textilien!

Denn was viele unterschätzen, in den alltäglichen Textilien können Chemikalien und Stoffe stecken, die dort nicht hingehören und unseren Kindern und der zarten, empfindlichen Haut nicht gut tun. Doch OEKO-TEX® kann uns die Sicherheit geben, die wir uns von Textilien wünschen. Die Sicherheit, die wir unseren Schützlingen biete möchten, denn wir haben die Aufgabe als ihr Eltern dies zu tun.

Sie zu beschützen und zu behüten, vor dem was dort draußen in der großen weiten Welt auf sie wartet und sie es selbst noch nicht verstehen. Ich komme aus der Branche und hatte als Textil- & Bekleidungstechnikerin täglich mit der Qulitätssicherung von Textilien zutun. Noch bevor sie in die Produktion gegangen sind und auch da war OEKO-TEX® immer ein großes Thema. Jetzt als Mutter mit dem Hintergrundwissen was verschiedene Chemikalien in Textilien mit uns und unserer Gesundheit anstellen können weiß ich wovor ich mein Kind bewahren möchte.

Man muss aber nicht unbedingt vom Fach sein, um sich und seine Kinder genau vor dieser Gefahr schützen zu können. OEKO-TEX® hat genau dafür die STANDARD 100 by OEKOTEX® und MADE IN GREEN by OEKO-TEX® eingeführt, damit wir beim Einkauf bereits sehen ob die Textilien Sicher sind oder ob wir uns lieber für andere Textilien entscheiden.

 STANDARD 100 by OEKO-TEX® ist eines der weltweit bekanntesten Labels für schadstoffgeprüfte Textilien. Es bescheinigt, dass das Endprodukt und jede seiner Komponenten – vom Stoff bis zu den Knöpfen und anderen Zutaten – streng auf für den Menschen giftige Chemikalien getestet wurde.

Und wenn ihr das Label MADE IN GREEN by OEKO-TEX® lest, wisst ihr, dass dieses Produkt auf Schadstoffe geprüft wurde und aus einer Einrichtung stammt, die umweltfreundliche Produktionsprozesse umsetzt – vom Einsatz von Chemikalien bis zum verantwortungsvollen Umgang mit Abwasser. Darüber hinaus müssen die Lieferanten Maßnahmen zur Verbesserung der Arbeitsbedingungen und zur Stärkung des Gesundheits- und Sicherheitsschutzes für die Beschäftigten in den Produktionsstätten ergreifen.

Bei Lillydoo zum Beispiel findet ihr auf den Windeln sowie den Feuchttüchern ebenfalls das

OEKO-TEX® welches uns als Eltern ein gutes Gefühl gibt bei den Produkten, die so nah an unser Kind heran kommen wie kaum etwas anderes. Nicht nur deswegen haben wir uns ganz bewusst für die Pflegeprodukte von Lillydoo entschieden.

Was bedeutet für euch Textilesicherheit?

Ist dies ein Thema was euch ebenfalls beschäftigt? Wenn ja, worauf achtet ihr dabei?

Liebste Grüße,

Dieser Beitrag ist in freundlicher Zusammenarbeit mit OEKO-TEX® entstanden