Ein kleines Make-Up Update gefällig?

Da ich immer ganz viele Fragen zu meinem Make-Up und den Produkten bekomme, die ich täglich verwende, dachte ich das es mal wieder Zeit wird für ein Update. Denn ein paar Empfehlungen kann ich euch geben falls ihr auch noch auf der Suche nach dem Einen oder Anderen Must-Have im Kosmetikbeutel seid.

DSC_9803Fangen wir mit dem Grundlegenen an, dem Make-Up!

Ich habe wirklich in Sachen Make-Up ein kleines Drama durchlebt, meine Farbe wurde bei Catrice aus dem Sortiment genommen und allein DAS ist schon ein kleines Drama. Daher probierte ich vieles aus und fühlte mich wieder hilflos wie eine 14 Jährige, die gerade die ersten Erfahrungen mit Schminke sammelt. Während der Fashion Week wurde ich dann glücklicherweise von Max Factor geschminkt, was das Ende der miesere  bedeutete. Die Miracle Match Foundation Blur & Nourish in der Farbe Sand 60 war meine Rettung, sie hat die richtige Konsistenz für meine trockene Haut und fühlt sich nicht maskenartig an. Jetzt bin ich wieder glücklich und fühle mich wieder wohl auch mit Make-Up im Gesicht.DSC_9822

Einen Wunsch habe ich mir im Sommer erfüllt, der Highlighter Soft&Gentle von MAC ist einfach nur ein Traum. Damit kann man im Handumdrehen wundervolle Lichtreflexe ins Gesicht zaubern. Den möchte ich nicht mehr missen, vor allem wo es jetzt wieder auf den Frühling/Sommer zugeht.

DSC_9820 Anschließend muss sich nur noch zwischen Bronzer und Rouge entschieden werden.

Wenn es Bronzer sein darf, greife ich gerne zum Mineral Bronzing Powder von Catrice 010 Golden Light. der passende Begleiter für den Highlighter.DSC_9816Wenn es Rouge werden darf, greife ich im Moment zu den zwei Farben Pastell Compact Blush 15 seductive pink oder 25 alluring rose.

Zwei wundervolle Farbtöne mit einem leichten Schimmer, einmal etwas rosiger und einmal ein leichter Pfirsichton.DSC_9827Ich kann nicht ohne meinen Liquid Liner! Wenn ein Produkt meinen Look ausmacht, dann ist es der Eyeliner. Seit Jahren kaufe ich bereits den flüssigen Eyeliner von Catrice und ich liebe ihn einfach.

Eyeliner bedeutet zwar etwas Übung, aber wenn ihr es drauf habt, gehört der Augenaufschlag euch!

Beim Mascara greife ich immer wieder auf meinen geliebten Ultra tech Curve von Kiko zurück. Die schmale Gummibürste zaubert bei mir einfach die schönsten Wimpern.DSC_9829Jetzt fehlt ja nur noch der richtige Augenbrauenstift. Nicht um sich die Augenbrauen dicker zu malen, sondern um ihnen ein gleichmäßiges Aussehen zu geben. Ihr sucht einen ohne Rotstich? Dann liegt ihr mit dem Braunton von Augenmanufaktur genau richtig.

War ein Tipp für euch dabei?

Liebste Grüße,

eure Jestil