Ob lang oder kurz, ich liebe den Ombreeffekt in meinen Haaren.
Durch den Frisörbesuch Anfang Januar wurden die hellen Längen so gut wie ganz abgeschnitten, doch ein paar helle Spitzen blieben. Und da mir dieser Effekt bei den kürzeren Haaren immer noch sehr gefiel entschied ich mich gestern dazu den Effekt noch etwas zu verstärken.
Da ich die Wild Ombre Packung von Loreal sowieso gerne mal testen wollte gab es kein Halten mehr für mich.

Also ging es gestern in die Drogerie um die Lorealpackung zu kaufen. Der Preis ist aber schon ein Klopper, 6.95€ für etwas Aufheller und dieses kleine Bürstchen.
Aber da ich die Bürste vorallem testen wollte landete die Packung im Einkaufskorb.
Da ich mir die letzten male meine Ombre hair mit normalem Aufheller und einem Kamm in die Längen gebracht hatte wusste ich bereits wie ich den Effekt am besten erzielen konnte.
Also wurde der Aufheller angemischt und dann auf die beiliegende Bürste gebracht und anschließend Kinn abwärts in die Längen gebürstet. Die Bürste ist wirklich prima, alles wird gleichmäßig verteilt und der Ombreeffekt erzielt.
Nach 45 Minuten Einwirkzeit tat sich bei meinen dunklen Haaren nichts mehr also wurden die Haare ausgespült und geföhnt um das Ergebnis zu begutachten.

FAZIT: Mit dem Ergebnis bin ich sehr zufrieden, tolle Übergänge und der Aufheller lies sich kinderleicht in die Längen bringen dank Bürste. Aber ein ganz normaler Aufheller für 3-4€ und dieses kleine wunder Bürstchen hätte es auch schon getan.