Armparty: Pull&Bear

Weiße Nägel und jede menge Armparty am Handgelenk, dass sind zwei Sommertrends die mir dieses Jahr wirklich gut gefallen.
Als erstes zu dem weißen Nagellack, dass erste Mal aufgefallen ist er mir an Kate Moss in der Vogue vor 1-2 Monaten. Da dachte ich mir schon, dass der weiße Nagellack ziemlich gut zu leicht gebräunter Haut aussieht. So frisch und sommerlich. Als er mir dann in mehreren Zeitschriften wieder ins Auge fiel wollte ich, ihn nun auch endlich einmal ausprobieren.

Essie: 7.95€

 Zu erst nahm ich einen alten French Nail Lack den ich noch zu hause liegen hatte, dass war allerdings der absolute Horror. Der alte Lack war viel zu dickflüssig und hielt keinen halben Tag, bei Instagram wurde mir dann mehrmals zu den weißen Essie Nagellacken geraten, doch ich war zu Anfang sehr skeptisch!
Sonst gab ich nie mehr als 3€ für Nagellacke aus, da diese ja meist nach 2-3 Tagen eh so kaputt waren das man den Lack wieder komplett entfernen konnte. Doch ich lies mich überreden, warum nicht für 1 Flache mal 8€ ausgeben wenn dieser Lack dann 2-3 mal so lange hält?
Also ging es nach DM und da stand ich dann vor der Qual der Wahl, welcher sollte es werden?

Ich entschied mich für Essie “Blanc” für 7.95€, ich bekam den Tipp um einen wirklich strahlend weißen Look zu bekommen ihn in 3 Schichten aufzutragen. Gesagt getan, er lies sich super verteilen und trocknete genauso schnell wie P2 oder Catrice. Doch jetzt kommt es……
Der Lack hält seit sage und schreibe 6 Tagen!
Ich bin absolut begeistert, ich musste nur am Dienstag 2 Nagelspitzen nachlackieren ansonsten sieht er nach fast 1 Woche genauso aus wie oben auf den Bildern.

Das heißt also in Zukunft werde ich mir 1-2 Lacke weniger im Monat kaufen und dafür mir einen Essie leisten. Sie halten einfach unglaublich gut.

Jetzt zu dem zweiten Sommertrend, viele viele bunte Armbänder in knalligen Farben.
Diese tollen Armbänder habe ich von meinem Berlinbesuch vor 1 Monat mitgebracht von Pull&Bear. Sie machen einfach jeden Look sommerlich lässig und sehen zu sonnengeküsster Haut auch einfach super aus.

Was haltet Ihr von den beiden Sommertrends?