Es gibt doch nichts schöneres als im Regen und 13Grad los zu fliegen und in der Sonne und 30 Grad mit Sonnenschein anzukommen. Es war schon ziemlich ungewohnt von langer Jeans und Jacke auf Bikini und Shorts umzusteigen. Obwohl ich so meine Probleme mit dem Fliegen hab, bin ich ja doch heile hin und wieder zurück gekommen. Obwohl es schon wieder etwas unnötige Aufregung gab (wie jedes Mal wenn Wir in den Urlaub fliegen). 1 Tag nachdem Wir in Burgas (Bulgarien) gelandet sind, wurde ein Atentat auf einen Bus mit Israelischen Touristen am Flughafen verübt. Deswegen war Unsere Familie und Wir etwas in Aufruhe, und das Einchecken am Flughafen zurück hat etwas länger gedauert als sonst.
Unser Urlaub war aber wunderschön, 1 Woche nur Sonne und 30-35 Grad, da Wir so viele Fotos gemacht haben werde ich nach und nach ein paar Hochladen. Hier sind schonmal die Ersten Fotos vom Anreise Tag. 

Gleich am ersten Abend haben Wir eine so schöne Strandbar entdeckt, dass Wir ein paar Abende da verbracht haben. Vorallem aber da die Cocktails dort umgerechnet nur 2-3 Euro gekostet haben. Also wurde die Cocktailkarte die nächsten Abende gut rauf und runter bestellt 😉

 Die Strandbar mit Meerblick

Etwas fertig vom Flug und dem langen Tag
Aber ins Wasser musste ich dann doch noch, wenigstens mit den Füßen