Wie lange war ich auf der Suche nach DEM Paar roten High Heels. Sie waren entweder vorne zu rund, hatten einen Plateauabsatz oder irgendwelche Schleifchen, Schnörkelchen oder sonstige hässliche Applikationen. Ich habe manchmal das Gefühl das schlichte elegante Sachen entweder extrem teuer  oder bei der Masse einfach nicht gefragt sind. Das kann doch nicht wahr sein oder?

Dank der Glamour Shoppingweek habe ich aber mein perfektes Paar rote High Heels bei Office Shoes gefunden. Sie sind leicht spitz und mit einem hohen Stilettoabsatz, was sie wirklich sehr elegant wirken lässt. Dadurch das sie aber aus rotem Lack sind, gibt das dem Schuh den Schuss Sexappeal den doch jede Frau gerne gebrauchen kann.

Red High Heels und ripped Jeans

Red High Heels und ripped Jeans

Dazu trage ich ganz einfach ein weißes T-Shirt das ich aus der Herrenabteilung von C&A habe, Oversize und mit Rundhalsausschnitt. Die Jeans habe ich in einem DIY selber zerstört, wer dies auch gerne ausprobieren will, sollte sich unbedingt meinen Post dazu anschauen. (HIER gibts das Destroyed-Jeans DIY)

Red High Heels und ripped Jeans

Red High Heels und ripped Jeans

Red High Heels und ripped Jeans

Red High Heels und ripped Jeans

Red High Heels und ripped Jeans

Red High Heels und ripped Jeans

Nebelkind Sonnenbrille

Nebelkind Sonnenbrille

Da der Frühling sich nun immer öfter und länger blicken lässt, braucht man natürlich auch eine neue Sonnenbrille. Ich finde die Sonnenbrillen in Holzoptik sind ein ganz besonderer Hingucker, anders und sehr stylisch.

Nebelkind Sonnenbrille

Nebelkind Sonnenbrille

Rote High Heels Office Shoe

Rote High Heels Office Shoe

Rote High Heels: Office Shoes (HIER)

Sonnenbrille: Nebelkind (HIER)

Lederjacke: H&M (Ähnliche HIER)

T-Shirt: C&A (Ähnliches HIER)

Ripped Jeans: (Ähnliche HIER)

Bucketbag: Jestil (HIER)

Was sagt ihr zu meinen neuen Goldstücken?

Liebste Grüße,

eure Jestil