Ich weiß nicht ob einige von Euch davon schon gehört haben, Polyvore gehört zu einer meiner absoluten Lieblingsapps auf dem Handy und ist aus dem täglichen Outfitideensammeln nicht mehr weg zu denken.
Bei Polyvore lassen sich Outfits in allen erdenklichen Feinheiten zusammenstellen, von dem Oberteil über die Jacke bis zur Frisur, dem Nagellack oder der Kette.
Ich liebe es bei den anderen Usern in den erstellten Sets zu stöbern und mich neu inspirieren zu lassen.
Irgendwann habe ich auch selber angefangen Abends gemütlich auf dem Sofa, meine Outfits für den nächsten Tag zusammen zuestellen.
Und da ich, Euch meine kreativen Kleiderschrankideen nicht vorenthalten möchte, sind hier einige meiner selbererstellten Outfits der letzten Tage.

Ich habe mir die Klamotten passend zu den Teilen rausgesucht die ich selber im Kleiderschrank hängen habe, es heißt also nicht das ich genau diese Teil auf den folgenden Fotos besitze.
Es ist eher als Idee, Inspiration oder Gedankenstütze zu sehen 😉

Idee: Cargohose mit schwarzer Ärmelloserbluse, Chucks, Goldschmuck und „Tipp: Den selben Nagellack gibt es bei P2“

Idee: Chic und trotzdem lässig, schwarze zerschlissene Jeans mit weißem Blazer und Turnschuhen. Dazu goldenen Schmuck.

Idee: Ganz schlicht weißes langes Shirt oder Kleid mit einer Jeansweste und Goldschmuck kombiniert mit Turnschuhen.

Idee: Schwarzes schlichtes Trägerkleid mit Lederweste und Details in Pfirsich.

Idee: Grauer Maxiskirt mit schlichtem schwarzen Top, Sandalen, Goldschmuck und Hut. Dazu trägt die Dame einen Lederrucksack

Idee; Gelber Rock mit grauem schlichten Shirt, Lederjacke und goldenem Schmuck mit Hut und Nietenboots

 Idee: Mintgrüner Pulli zu Jeansshorts mit Cognac farbenden Details. Boots, Gürtel und Tasche.

Idee: Zu letzt meine Outfitidee für Morgen.
Grauer Maxiskirt mit weißem Shirt und Sandalen, kombiniert mit einer Jeansweste und silbernem Schmuck. Und ganz wichtig weißer Nagellack!!!!
Darüber werde ich die nächsten Tage noch berichten.