Heute erwartet euch die ungeschminkte Wahrheit…
Naja eigentlich nur ich, mit einem Neu/Alten DIY 😉
Zu Anfang des Jahres hatte ich genau die selbe Anleitung schon einmal für euch und da ich am Freitag im Stoffladen von den neuen Herbststoffen so begeistert war gibt es heute für euch noch einmal einen selbstgenähten Oversize-Cardigan.
Er ist super einfach zu nähen und dauert garnicht lange, den es gibt nur 2 Nähte die geschlossen werden müssen. Ich habe mir für den Cardigan eine 1,50m lange Strickware mit hohem Wollanteil geholt, damit ich für den Herbst und Winter etwas warmes an den Armen habe.
Die genaue Anleitung findet ihr HIER
Ich liebe diesen Schnitt da er an den Ärmeln eng sitzt und trotzdem am Körper schön locker fällt, also schnappt euch die Schere und näht euch euren eigenen Oversize-Cardigan für den Herbst.

PS: Dazu trage ich meine neue Printleggins von New Yorker, ich war seid letztem Jahr auf der Suche nach einer schönen Norweger-Leggins doch ich hab leider nie eine passende gefunden.
Und für 9.95€ finde ich sie auch wirklich erschwinglich. Ich denke zu Boots sieht sie aber noch etwas besser aus als zu den Ballerinas 😉