Oh man ich komme gar nicht so schnell hinterher, um Euch alle meine Outfits der letzten Wochen zu zeigen. Ich muss viel arbeiten, bin viel unterwegs und muss nun auch noch für meine Prüfungen lernen. Daher gibt es nun ein paar Instagram Bilder meiner letzten Outfits, da es aber so unglaublich viele sind, gibt es meine gesammelten Outfits in zwei Etappen, heute und morgen. Ich gelobe Besserung, damit Ihr meine Outfits auch einmal wieder ausführlicher und in besserer Qualität begutachten könnt. Bis dahin ist hier nun erst einmal die Flutwelle an Outfitfotos der letzten Wochen.

Das Wochenendoutfit zum Essen gehen und unten mein Outfit für „MG-ZIEHT AN“ der Messe an unserer Hochschule.

Das Glitzerröckchen und die Nietenboots trug ich ebenfalls zu einem schickeren Dinner auswärts. Türkieser Nagellack passend zum Schmuck. Und ein Frühlingsoutfit für die Arbeit.
 

Die gelbe Neonbluse und die zerissene Jeans trug ich zur Arbeit.
Das Outfit mit dem geliehenen Holzfällerhemd meines Freundes, trug ich an einem gemütlichen Sonntag.

Bei dem unbeständigen Wetter muss es nicht immer eine Mütze gegen Wind und Regen sein, auch ein schicker Hut erfüllt seinen Zweck. Unten seht Ihr meine schnelle selbstgenähte Ledertasche mit Leoinnenfutter und ein weiteres Arbeitsoutfit.

meine Camouflagejacke mit Lederärmeln im Outfit. Ein Montagsoutfit mit Hoodie und an einem sehr kalten Morgen ein warmes Outfit mit meiner selbstgemachten Acidjeans.

Zum Schluss auch mal ganz Bloggertypsch mein fotografiertes Essen.
Mein gestriges Abendessen, ein Buntersalat mit Hähnchen, Parmesan
 und Baguette. Und mein ganzer Stolz, die ersten eigenen Erdbeeren dürfen sich mit Prosecco in meinem Glas vergnügen zum Wochenende.