Obwohl es mittlerweile schon etwas länger her ist das ich so viel abgenommen habe, befinden sich immer noch Kleidungsstücke in meinem Schrank die ein paar Nummern zu groß sind.
Wie das schöne Jeanshemd das ich vor 3 Jahren gekauft hatte und über die Jahre hinweg immer durchgehend trug aber irgendwann dann als Oversize Hemd.
Ich war schon öfter am überlegen mir ein neues passendes Jeanshemd zu kaufen, doch ich hab es nie in die Tat umgesetzt da im Hinterkopf immer wieder der Gedanke war das ich es einfach ändern sollte.
Heute hab ich es geschafft mich an die Nähmaschine zusetzen um das Hemd etwas enger und kürzer zu nähen. Also wurde es Radikal mit der Schere gekürzt, umgebübelt und mit 1cm abgesteppt.
Das enger nähen ging auch ganz schnell die Nähmaschine ansetzen und an jeder Seite erst einmal 2-3cm ab nähen und anschließend überprobieren. Eventuell nochmal etwas abnähen ansonsten abschneiden und mit Zick-Zack versäubern.
Fertig ist das Jeanshemd ein paar Nummern kleiner und ich hab dazu auch noch Geld gespart 🙂