Alles schnell mit dem Handy festgehalten

Wie Ihr gestern in meinem Instagram-Post schon sehen konntet bin ich Samstagabend kurz bevor, mein Freund und ich eigentlich los in die Stadt und ins Kino wollten noch einmal kreativ geworden.
Den ich hatte nichts passendes anzuziehen im Schrank…
Da kam mir der Gedanke für dieses Shirt und das musste dann natürlich sofort umgesetzt werden.
Die Idee für das Motiv bekam ich durch ein Tattoo das ich vor einigen Tagen gesehen hatte und mir da schon dachte, dass es sich bestimmt auch gut als T-Shirt Motiv machen würde.
Also suchte ich schnell ein weißes T-Shirt aus dem Schrank, legte eine Pappe als gerade und flache Unterlage in das Shirt hinein und fing an mit einem Bleistift die Umrisse zu zeichnen.
Als ich zufrieden war griff ich zur Textilfarbe und Pinsel und zeichnete es schnell nach.
Da ich nicht warten konnte und ich nur noch eine halbe Stunde Zeit hatte bevor Wir los mussten, besorgte ich mir schnell den Föhn und versuchte das Motiv in Eile zu trocknen. Danach noch fix das Bügeleisen an und einmal bügeln zum fixieren der Farbe. Pünktlich auf die Minute war ich fertig mit dem neuen Shirt und konnte es direkt anziehen.

Mein Freund schüttelte nur den Kopf und war am lachen, er konnte es nicht glauben wie schnell ich mir wieder was neues zum anziehen gezaubert hatte 😀