Endlich ist es soweit, die Sonne knallt und das Thermometer knackt die 20 Grad marke, das heißt?
Die Grillsaison wird eröffnet. Und zu diesem Anlass habe ich mir ein paar ganz leckere Rezepte für den ersten Grilltag in diesem Jahr herraus gesucht, um ihn auch gebührend zu feiern.

Ich habe mich für einen bunten Couscoussalat, mediterranes Zitronen-Focaccia und selbstgemachte Holunderblütenlimonade entschieden. Gegrillt wurden die aller leckersten Rippchen und somit wurde gleichzeitig der neue viel größere Balkon eingeweiht.
Es war wirklich ein wunderschöner und vorallem langer Abend, draußen in der milden Frühlingsluft.
Die Rezepte möchte ich, Euch natürlich nicht vorenthalten. Mein Freund schwärmt heute noch vom gestrigen Festmahl.

Den Couscoussalat habe ich bei Chefkoch.de gefunden, er schmeckt schön sommerlich, würzig und für alle Couscousfans garantiert ein „Muss“ für diesen Sommer. HIER gelangt Ihr zu dem Rezept.

Das Mediterrane Zitronen-Focatccia war wirklich mit das Beste am gestrigen Abend. Würzig durch das Salz und Thymian und durch die Zitronenscheiben sehr frisch. Wirklich sehr sehr lecker und nur zu empfehlen. HIER habe ich das Rezept gefunden.

Von der so einfachen Limonade waren mein Freund und sein Kumpel einfach nur „Hin und Weg“.
Wo man die kaufen könnte, wurde ich auch gefragt. Dabei ist sie kinderleicht nachzumachen. Einfach Holunderblütensirup und Eiswürfel in eine Karaffe geben, ein paar Zitronenscheiben dazu und mit Mineralwasser auffüllen. Fertig ist die Sommerlimonade .

Mit einem Glas Limo hab ich mich dann nur noch auf den Balkon gesetzt, die Sonnenstrahlen genossen und meinem Verlobten gelassen beim Grillen zugeschaut.

Ich hoffe Ihr habt das erste Frühlingswochenende genauso ausgenutzt und genossen wie ich.
Und wenn nicht habt Ihr ja jetzt die passenden Rezepte, um die nächsten noch kommenden Frühlingstage zu genießen.