Das neue und letzte Semester hat nun auch für mich begonnen, die letzten Fächer werden besucht um Methodenseminarpunkte für den Bachelor zu sammeln und noch ein paar Skills für den Job zu erhalten. Ein Vorteil wieder in der Uni zu sein ist, dass man endlich mal wieder etwas Zeit hat nach den Vorlesungen. So sind die liebe Ally von Fashionrabbit.net und ich gestern nach den Vorlesungen spontan nach Essen zu Primark gefahren, was sich als super Entscheidung herrausstellte.
Es war längst nicht so viel los wie in den Ferien oder an den Wochenenden und sie hatten jede Menge reduziert, wie diese wunderschönen und lang gesuchten Cut-Out Boots. Wegen diesen tollen Tretern war ich bereits im August bei Primark, doch leider hatten sie da die Cut-Out Boots noch nicht in den Regalen stehen. Als wir dann die Schuhabteilung betraten traute ich meinen Augen kaum, eine Verkäuferin war gerade dabei meine lang gesuchten Boots von 24€ auf 9€ zu reduzieren.
Unfassbar glücklich hielt ich dann endlich meine Cut-Out Boots in den Händen, besser hätte der Tag nicht laufen können. Mit durften außerdem diese wunderschöne Boyfriend Jeans für 15€ und die Ohrringe für 2€. So wurden natürlich heute meine neuen Stücke direkt in die Uni ausgeführt.

Cut-Out Boots: 9€, Boyfriendjeans: 15€, Ohrringe: 2€ alles Primark. Shirt + Lederjacke: H&M

Was haltet Ihr von den Cut-Out Boots?
Seit Ihr genauso verliebt oder ist das ein Trend den Ihr nicht unbedingt mit machen müsst?