Jeder kennt sie und hat sie wahrscheinlich genau wie ich, noch in den Untiefen des Schuhschranks versteckt, die alten Vans oder auch Slip-Ons genannt.
Wenn man jetzt die Zeitschriften durchblättert, fällt schnell auf, dass die Slip-Ons eines der “Must-Haves” für diesen Sommer werden. Nicht aber in dem “old school” Karomuster sondern schlicht in Schwarz, Weiß oder Tiermustern. Das kam mir als geübter DIYér gerade recht. Ich kam auf die Idee meine alten Slip-Ons einfach mit Textilfarbe einzufärben.
Da die Schuhe aus Baumwollsftoff bestehen ist es kein Problem diese einfach einzufärben. Also besorgte ich mir eine Packung schwarze Farbe von Simplicol und Färbesalz um alles in der Waschmaschine schnell und einfach einfärben zu können.

Die Schuhe mussten nun in die Waschmaschine und die Textilfärbung nach Anleitung durchgeführt werden. Als die Schuhe aus der Maschine kamen, hatten sie bereits ein tiefes Schwarz, doch das weiße Gummi hatte sich dummerweise auch angefärbt. Zum Glück strahlten sie nach einer Behandlung mit ein wenig Scheuermittel wie neu.
Ich habe für die Färbung und das Salz etwa 7€ ausgegeben und wenn man das gegenüber dem Preis ein paar neuer Schuhe stellt, finde ich das es so eine super Alternative ist. Außerdem nehmen die alten ungetragenen Schuhe nur Platz weg 😉