Was man nicht alles wieder findet, wenn man den Kleiderschrank ausräumt und in sämtliche Kartons packt die man findet. Die Khaki farbende Hose hatte ich mir vor Jahren mal bei Primark gekauft, damals hatte ich aber noch Hosengröße 40 und fühlte mich doch etwas gequetscht und unwohl in der Armyhose. Also landete sie hinten im Schrank und geriet in Vergessenheit. Doch gestern beim packen, geriet sie mir wieder zwischen die Finger und da die Nähmaschine noch nicht eingepackt war, setzte ich mich dran und nähte die viel zu lange liegen gelassene Hose enger.
Jetzt sitzt sie wie angegossen und ich fühle mich pudelwohl in ihr.
Dazu einen weißen Pulli und etwas goldenen Schmuck, mehr braucht mein heutiges Outfit nicht.

Außerdem gibt es heute sehr schicke Fotos in Socken da alle meine Schuhe, bis auf 2-3 Paar sich nun auch in Kartons befinden und ich nicht mehr an sie ran komme. Zum Glück sind es nur noch wenige Tage und dann hat das Kartonchaos ein Ende.

Man bemerke außerdem, den unglaublich pinken Nagellack auf meinen Fingern.
Denn morgen ist es hier endlich soweit, Veilchendienstag wird hier Party gemacht und Karneval so richtig gefeiert. Daher kommen mich morgen meine beiden besten Freundinnen besuchen und wir ziehen als Blondinen durch die Stadt. Da Wir alle 3 keine Blondinen sind, werden wir uns mit blonden Perrücken und jeder Menge Pink und Glitzer in richtige Tussis verwandeln.
Ich werde natürlich versuchen ein paar schicke Fotos für Euch zu schießen.

Wie siehts bei Euch aus, seid Ihr echte Karnevalsjecken oder eher Karnevalsmuffel?