Nach der Babyparty am Donnerstag ging es für mich nachhause zu meinen Eltern, denn es gibt nichts Schöneres als seinen Geburtstag bei seinen Eltern zu feiern. <3
Ich habe mir gewünscht das wir alle zusammen frühstücken, wenn ich schon einmal an meinem Geburtstag zu Hause bin. Und es spielt sich am Geburtstagsmorgen immer noch alles genauso ab wie früher. Ich musste vor der Küchentür warten bis alles fertig vorbereitet war. Dann durfte ich in die Küche kommen und meine Eltern und mein Bruder sangen „Happy Birthday“ für mich. Auf dem Tisch stand ein Blech Muffins mit 23 Kerzen und die Geschenke wurden schön hinter dem Rücken versteckt. Ich habe mich riesig gefreut und kam mir vor wie ein kleines Kind das Geburtstag hat. Meine Eltern waren am strahlen und konnten es wohl eher nicht glauben das „Ihr kleines Mädchen“ schon 23 wird. Ich strahlte ebenfalls weil alles so war wie früher und man immer Kind bleibt bei seinen Eltern <3

Himbeer-Vanille Cupcakes

Den Tag über hab ich nur noch ein paar Kleinigkeiten für das Buffet zubereitet und danach konnten die Gäste auch schon kommen. Das Geschenk für mich gab es nämlich erst als alle Gäste da waren. Es war ein größeres Geschenk, darum war es ein Gruppengeschenk von Familie, Freund und Freunden. Ich war überwältigt. Kaum zu glauben, meine eigene Spiegelreflex Kamera. Ein Traum geht endlich in Erfüllung, ordentliche Fotos ohne Wackler oder erkennbare Pixel. Also werde ich mich jetzt ersteinmal reinhängen und mich mit dem guten Stück beschäftigen, damit ich demnächst tolle Fotos präsentieren kann.

Mona war genauso gespannt wie ich 😀