Da in wenigen Tagen mein Praxissemester beginnt und ich dann von morgens bis abends arbeiten gehen werde für das nächste halbe Jahr, wollte ich noch schnell ein paar Stücke fertig nähen. Unter anderem auch diesen Bundeswehr-Parka, den ich letzte Woche im BW-Shop gekauft habe.

Der Parka passt von der Länge her, was schonmal eine gute Grundlage ist. Aber wie man sieht ist er ziemlich weit geschnitten und unförmig. Daher hab ich mit zwei kurzen Nähten, wie auch schon beim Hemd, den Parka enger genäht. Ein Tunnelzug in der Taille gibt dem Parka ruckzuck Form.

So schnell wurde aus einem BW-Parka mit ein paar schnellen Handgriffen ein figurbetonter Parka im Camouflagelook.