Ein absolutes Highlight am Wochenende war Papas neues „Spielzeug“.
Mein Vater hat sich vor einigen Wochen seinen Jugendtraum erfüllt und einen Oldtimer gekauft, den er nach und nach wieder restauriert hat. Dieses Wochenende nun habe ich den fast fertigen Triumph Spitfire endlich sehen und probefahren können. 

Der Wagen glänzt und strahlt wie ein Neuwagen doch setzt man sich hinein merkt man gleich das er einiges auf dem Buckel hat.

Den Wagen zu fahren ist allerdings das aller Beste. Keine Servolenkung und der tiefer Sitz, lässt einen direkt ein anderes Fahrgefühl spühren. Der Wagen ist wirklich fürs gemütliche fahren und einfach nur genießen gedacht.

Und die Blicke der Anderen, sind in diesem tollen Flitzer garantiert. Hoffentlich scheint bald richtig schön die Sonne, sodass ich mir Papas Wagen bestimmt nochmal ausleihe, um den Sommer so richtig zu genießen und ein weiteres Ründchen mit diesem Schmuckstück zu drehen.