Mittlerweile wohnen wir einen knappen Monat in der neuen Wohnung und alle Kartons leeren sich nach und nach. Doch ein Problem hat sich noch nicht gelöst, wir haben immer noch kein Internet und Telefon!
Das ist auch der Grund warum ich es in den letzten Wochen nicht geschafft habe täglich zu bloggen. Ich muss alle Posts vom Handy aus erstellen und hochladen. Das erfordert nicht nur jede menge Zeit sondern auch Datenvolumen, dass wurde bereits mehrmals ausgereizt. Ich hoffe inständig das sich dieses Problem in der kommenden Woche lösen wird. Ohne Internet fühlt man sich ja irgendwie von der Außenwelt abgeschnitten und ganz besonders auch als Blogger.

Nun ja dafür hab ich, für ein anderes Problem eine tolle Lösung gefunden. Eine Freundin gab mir den Tipp die Taschen an einer Kette mit Haken zu befestigen, also ging es in den Baumarkt 2x 1m Kette kaufen.
Damit die Kette auch die Belastung der Taschen stand hält, bohrten und dübelten wir die Schrauben an die Wand. Jetzt halten die Schrauben mühelos das Gewicht. Die S-Haken waren mir im Baumarkt viel zu teuer, deswegen besorgte ich mir 2 packen haken bei IKEA.

Die ersten Taschen hängen schon und ich finde den Platz zwischen Tür und Schrank Super ausgenutzt.