Heute meine Lieben hab ich ein ganz einfaches DIY für Euch, das Cross-Shirt.
 Ich hatte schon öfter nach diesem Shirt ausschau gehalten doch nie eines gefunden wofür es sich gelohnt hätte das Geld auch auszugeben.
Gestern fand ich durch Zufall dann ein Youtubevideo in dem eine Anleitung zu diesem Shirt gegeben wurde und da fragte ich mich warum mir das nicht schon eher in den Sinn kam, einfach selber machen.

Alles was Ihr dafür braucht ist ein weißes T-Shirt das nicht mehr gebraucht wird, etwas schwarzen Stoff für das Kreuz, ein Lineal und Stift, Nadel und Faden oder einfach eine Nähmaschine.
Ich habe mir als erstes das T-Shirt passend geschnitten, den Ausschnitt erweitert und die Ärmel ganz abgeschnitten. Dann hab ich mir ein Lineal und ein DIN A4 Blatt geschnappt und das Kreuz einmal vorgezeichnet. Die Balkenbreite beträgt 5cm, der lange Balken ist 28cm und der kurze Balken 17cm lang. Dann hab ich es ausgeschnitten und auf dem Stoff mit Nadeln befestigt, kurz mit der Kreide oder einem Stift drum rum zeichnen und anschließend ausschneiden.
Jetzt heißt es Positionieren und mit Stecknadeln feststecken.
Zum Schluss nur noch mit der Nähmaschine einmal an den Konturen entlang nähen.
Ich hab das Kreuz nicht versäubert (gekettelt) da es so noch etwas ausfransen kann an den Seiten und das Shirt so noch mehr „Style“ bekommt.

Fertig ist das Crossshirt und man musste keine 20-30€ im Laden dafür ausgeben 😉