Du möchtest einen Blog starten oder mit deinen Bildern bei Instagram andere Mensch inspirieren? Dann geht es nicht in erster Linie darum viele Follower zu bekommen oder hohe Seitenaufrufe zu generieren, nein es geht um etwas viel wichtigeres, nämlich was macht dich einzigartig?

Ich finde diese Frage kann man aber auch ganz persönlich auf sich beziehen um ein bisschen mehr zu sich selbst zu finden. Was macht mich aus? Wer bin ich? Und wer möchte ich eigentlich sein? Daher habe ich ein paar Tipps zusammengeschrieben, mit denen ihr vielleicht ein bisschen besser zu euch findet und euch ein bisschen bewusster wird wer ihr seid und was euch wunderbar macht.

 

Individualität und Persönlichkeit!

Das ist wohl der meist genannte Satz, wenn man einen Blogger oder Influencer fragt was ihn und seine Seite ausmacht. Doch was genau bedeutet das? Natürlich unterscheidet man sich optisch von allen andern, zumindest von Geburt an, ob man die restliche Zeit auch als Individuum verbringt oder als Klon endet entscheidet man ganz alleine. Du brauchst ein Alleinstellungsmerkmal!

Was hebt dich von den ca. 70.000 anderen Blogs und tausenden Instagrammern in Deutschland ab? Die Zahl kann einem einen ziemlichen Dämpfer verpassen oder anspornen anders zu sein. Denn nur wer sich auf dem Markt behaupten kann, kann sich auch auf längere Sicht halten und erfolgreich werden.

Wie finde ich meine Nische?

Eine Frage die sicher einfach klingt doch was macht mich einzigartig? Lebe ich für etwas was ich unbedingt mit anderen teilen möchte? Gibt es eine Leidenschaft die mich jeden Tag aufstehen lässt? Oder habe ich ein besonderes Auge für Ästhetik, Stil oder Kunst? Was unterscheidet mich von den anderen Fashion- oder Travel-Bloggern? Denn nur wenn du dir darüber im Klaren bist, wird dein Blog oder Instagramaccount auch langfristig erfolgreich sein.

Du bist der/die Erste

Du hast eine tolle Idee, die es bis jetzt noch nicht gibt? Dann starte sofort einen Blog und Instagramaccount! Du bist ein Meister in der Küche und kombinierst Lebensmittel ganz neu miteinander, dann teile die Rezepte und Leidenschaft mit der Welt. Du trägst keine Kleidergröße 34 und bist die erste Plussize Bloggerin in deiner Gegend und willst zeigen das Stil oder Trends nichts mit einer Kleidergröße zu tun haben und es auch stylische Klamotten außerhalb der Size Zero gibt? Fang einen Blog an! Du bist als Frau handwerklich begabt und die anderen Heimwerker-Blogs werden sonst nur von Männern geführt? Das ist dein Ding! Starte einen Blog!!!

Du unterscheidest dich optisch von den anderen!

Alle Fashionblogger tragen Kleidergröße 34/36 doch du willst echte Menschen erreichen, die, die nicht immer Modelmaße haben aber eine große Leidenschaft für Fashion haben? Dann starte als das Mädchen von Nebenan einen Blog! Du bist Mami aber unterscheidest dich voll und ganz von dem typischen Mamabild? Hast pinke, grüne oder graue Haare und hast eine ganz andere Lebensweise? Dann teile dies mit deiner Community.

Du bist einfach anders!

Du bist ein unglaublich positiver Mensch und möchtest diese Eigenschaft gerne an andere weitergeben in dieser sehr pessimistischen Gesellschaft, dann mach das auch. Ich denke dir wird jetzt sicher einiges durch den Kopf gehen, frage auch deine Freunde oder Familie was die denken, was dich einzigartig und besonders macht. Meist hat man, wenn es um sich ganz persönlich geht ein Brett vor dem Kopf und sieht die offensichtlichen Dinge nicht so klar wie die Menschen die einen täglich begleiten.

Dein Schreibstil ist anders!

Du könntest Romane schreiben und füllst ohne Probleme in einem Fluss mehrere Seiten, dann versuche diese Eigenschaft mal auf bestimmte Themen anzuwenden, die dich interessieren und berühren. Vielleicht ist das deine Gabe einfach Texte zu schreiben die einen fesseln und nicht loslassen.

Du hast ein Auge für Ästhetik und Fotografie!

Schreiben war noch nie ganz dein Fall? ABER du fühlst dich hinter der Kamera angekommen? Dann ist dies ganz sicher deine Leidenschaft. Mit Bildern ganze Geschichten zu erzählen oder den Betrachter zu fesseln ist deine Art von Kunst. Dann weißt du ganz genau was dein DING ist.

Viele der Dinge, die einem so offensichtlich erscheinen, fallen einem auf den ersten Blick gar nicht auf. Mein Ding war es schon immer etwas selber zu machen und dies mit der Welt zu teilen, so kam ich zu meinem Blog. Ich wollte meine DIY Leidenschaft mit euch teilen und so wuchs und wuchs der Blog über die Jahre. Ich habe außerdem gemerkt das meine fröhliche positive Art ansteckend ist und ich täglich Nachrichten bekomme, dass ich durch mein Lachen und die ungezwungene Art anderen den Tag dadurch verschönere. Dies ist für mich die allerschönste Bestätigung das ich anscheinend alles richtig mache. Ich versuche anderen Frauen Selbstbewusstsein zu vermitteln und zu zeigen das man zu sich selber stehen sollte.

Die Mischung aus DIY, Fashion, Interior und Selbstliebe macht mich und damit Jestil ganz einfach aus.

Als kleiner Denkanstoß zum Schluss:

„Was macht euch und euren Blog einzigartig und individuell?“

Liebste Grüße,