Oft hab ich mich schon gefragt was ich mit den ganzen Wollresten anfangen soll die sich in meiner Wollkiste befinden. Von jedem gestrickten Teil bleiben ein paar Meter übrig die aber zu nichts großem mehr reichen. Hier 1 Knäul Blau, da 3m beige und 1/2 Knäul grau….
Da kam mir vor ein paar Tagen die Idee!
Zu großen Projekten reichen die Reste nicht mehr aber zu kleinen Kleidungsstücken schon.
Und da in letzter Zeit eine Freundin nach der anderen Schwanger wird oder Ihre ersten Kinder bekommen haben, hab ich mir überlegt aus den Resten kleine schöne Dinge für die Babys meiner Freundinnen zu stricken. Oder vielleicht die ein oder anderen schönen Dinge für später schon einmal aufzubewahren. Irgendwann werden diese schönen Teile früher oder später bei mir ja auch gebraucht werden. Also hab ich ein paar Reste zusammen gesucht die farblich zueinander passten und überlegt wozu diese noch reichen könnten. Also begann ich mit einem kleinen Pullover.
Welche Größe er im Endeffekt hat kann ich garnicht sagen oder ob der Pullover überhaupt richtig sitzt am Kind aber er sieht ganz niedlich aus und ich freue mich schon darauf ein Baby in diesem schönen Teil zusehen. Ob ich Ihn verschenke oder selber behalte weiß ich noch nicht genau aber wunderschön ist er wirklich geworden <3