Die letzte Woche Semesterferien bricht an und es stehen eigentlich noch so viele Dinge auf meiner Todo-Liste die ich in den Ferien schaffen wollte.
Allerdings fordert das Studium jetzt schon Aufmerksamkeit.
Ich hab meinen neuen Stundenplan bekommen und muss mich jetzt noch für verschiedene Wahlpflichtveranstaltungen entscheiden. Allerdings finden viele der Fächer, die ich gerne belegen würde während anderer Vorlesungen statt. Also heißt es nachdenken und gut überlegen was ich wirklich machen möchte.
Dann warte ich noch auf das Thema für die Studienarbeit UND ich müsste mal langsam mit meinen Bewerbungen für das Praxissemester fertig werden!!!
Also heißt es eigentlich die Woche Hintern hoch Passfotos machen, Bewerbungen zu ende schreiben und abschicken.
Aber ein paar schöne Punkte gibt es diese Woche auch noch, ich habe mir vorgenommen nun 2-3 mal die Woche zum Sport zu gehen um fit für den Sommer zu werden (Außerdem zahlt man ja fürs Fitnessstudio auch genug Geld).
Und es heißt mehr nähen und stricken.  Die freie Zeit noch gut auskosten, den während des Semesters zu nähen kommt meist viel zu kurz.
Ich musste aber eine erschreckende Feststellung machen am Wochenende, als ich das fertig gestrickte Vorderteil des Pullovers begutachtete. Da stellte ich fest das die neue Wolle einen komplett anderen Schwarzton hat als die Wolle, die ich bereits letztes Jahr im Herbst bestellt hatte!
Der Unterschied ist enorm… Deshalb sollte man also nie Wolle oder Stoff von späteren Fuhren/Färbungen kaufen, das habe ich jetzt selber gemerkt.
Die Lösung hab ich aber prompt gefunden, alles wieder auftrennen und neu stricken kommt überhaupt nicht in Frage, daher werde ich den fertig gestrickten Pullover nocheinmal schwarz einfärben.
 Da die Wolle zu 100% aus Baumwolle besteht, dürfte das kein Problem werden.

Noch kurz was zu meinem Outfit, die Hose habe ich mir letzten Sommer bei Primark gekauft weil mir der Farbton so gut gefallen hat. Der Blazer ist noch ein altes Stück von H&M in meinem Schrank.
Und die Schuhe gehören zu meinen absoluten Lieblingsstücken allerdings brauchen sie mal wieder neue Absätze vom Schuster, da diese so schnell abgelaufen werden. Die hab ich vor längerem bei Only gekauft für 99€ (meine teuersten Schuhe im Schrank) :-D.
Den Ring hab ich von der letzten Studienfahrt aus Barcelona mitgebracht.

The last week semester break is breaking and there are actually so many things on my to-do list that I wanted to create during the holidays. However, the study calls attention now.I got my new timetable and I have to decide now for various elective courses. However, there are a lot of subjects I would like to show on the other lectures. So it’s good to think and consider what I really want to do. I’m still waiting on the topic of study AND work I could do with my slow deal with applications for the semester! So it’s actually the week’s butts passport photos, write and submit applications to an end.But there are some nice points there this week too, I have decided now to go 2-3 times a week for the sport to get fit for summer (Also, yes you pay for the gym and enough money).And it is more sewing and knitting. Savor the free time nor good, to sew during the semester comes usually much too short. But I had a shocking statement to make on the weekend, as I surveyed the finished knitted front of the sweater. Then I realized that the new wool black tone was dramatically different than the wool, which I had already ordered last year in the fall!The difference is huge … So why should you never buy wool or fabric of future loads / stains that I have now realized himself. The solution I’ve found, however, promptly, all unravel again and re-knit ever comes out of the question, so I’m ready to color the black knitted sweater again. Because the wool is made from 100% cotton, should be no problem. 
Briefly what my outfit, the pants I bought last summer at Primark because I liked the color so well. The Blazer is still an old piece of H & M in my closet.And the shoes are one of my absolute favorite pieces but they need some new paragraphs, the shoemaker, as they are passed off so quickly. I’ve bought some time ago at Only for 99 € (my most expensive shoes in the closet):-D. I brought the ring from the last study trip from Barcelona.