Ich packe meinen Rucksack und nehme mit… definitiv keinen Rasierer mehr! Nach 8 Wochen Testphase und 4 Anwendungen vom Philips Lumea Prestige, kann ich euch mit bestem Gewissen sagen das der Rasierer auf den nächsten Trips und Festivals zuhause bleiben kann, denn er wird nicht mehr gebraucht!    Die Wochen vergingen wie im Flug, nicht nur weil wir wohl auch den Sommer des Jahrhunderts hinter uns haben, sondern auch weil ich in Planung der nächsten Festivals, Konzerte und Campingtrips war. Das Wetter hätte dafür euch nicht besser sein können, also freute ich mich das ich mit jeder Anwendung des IPL Geräts von Philips, Lumea Prestige meinem Ziel, glatter Beine und Achseln immer näher kam. Per Instagramstories habe ich euch bei allen Anwendungen über die letzten 2 Monate mitgenommen, jeder Fortschritt wurde dokumentiert und mit euch geteilt. Da dies natürlich nun ein paar Wochen her ist, habe ich hier nochmal eine kleine Zusammenfassung.

  1. Anwendung: Startschuss zur Testphase und ein ausführlicher Blogpost (den ihr HIER findet) der alle wichtigen Infos zur Anwendung beinhaltet.
  2. Anwendung: Nach den ersten 2 Wochen, muss ich gestehen habe ich nicht so viel Veränderung feststellen können. Hier und da fehlten ein paar Haare an den Beinen, aber nicht so das sofort ein großer Unterschied festzustellen war. Unter den Armen allerdings war sofort nach der ersten Anwendung zu sehen, dass die Haare Lückenhafter nachwuchsen. Hier zeigte sich also bereits das wirklich etwas passiert.
  3. Anwendung: Nochmal 2 Wochen später traute ich meinen Augen kaum, bis auf ein paar vereinzelte Härchen wuchs an meinen Achseln nichts mehr! An den Beinen hatte sich ebenfalls bereits Großes getan, so brauchte ich ohne Probleme 9-10 Tage nicht mehr rasieren, denn man sah kein einziges Haar. Wenn man am Bein entlang fühlte, bemerkte man nur noch vereinzelt stoppeln. Ab dem Zeitpunkt zeigte sich bereits für mich das Lumea Prestige wirklich funktioniert. Durch die verschiedenen Intensitätsstufen fand ich schnell heraus das Stufe 5 (trotz stärkster Intensität) Ideal war. Es piekte höchstens einmal kurz an empfindlichen Stellen wie die Kniekehle oder an sehr dünnen Stellen wie unter der Achsel Richtung Oberarm aber dennoch nichts im Gegensatz zum Herausreißen eines Haares mit Epilierer oder Wax.
  4. Anwendung: Jetzt nach genau 8 Wochen liegt die letzte Anwendung hinter mir und ich bin überglücklich. Was für ein Zugewinn des Lebensgefühls, wenn man sich keine Gedanken mehr über lästige Stoppeln oder Härchen machen zu müssen. Dank der Slide & Flash Funktion saß ich nie länger als 15 Minuten dran um beide Beine und Unterarme zu behandeln. Die Lumea IPL App hat mich außerdem jedes Mal an die Anwendung erinnert, so konnte ich diese gar nicht vergessen und der 2 Wochen Rhythmus konnte ohne Probleme eingehalten werden.

 

So konnte ich am Wochenende bereits das erste Mal für mehrere Tage Campen gehen ohne auch nur daran zu denken, mich unbedingt

vorher zu rasieren, da es die nächsten Tage nicht möglich ist. Jeden Tag Sommerkleider tragen, Schwimmen gehen oder durch die Stadt laufen in kurzen Röcken macht jetzt doppelt so viel Spaß!

 

Mein ganz persönliches Fazit: Ich würde es immer wieder machen und ich werde dranbleiben! Denn es funktioniert wirklich und das ganz ohne Schmerzen, ziepen oder Angst (wie beim Waxen oder Epilieren). Philips Lumea Prestige Ist meine neue Methode der Enthaarung und wird es auch nach der Testphase definitiv bleiben. Ich habe nun auch angefangen die Bikinizone mit dem IPL Gerät zu enthaaren, denn bis zum Urlaub sind es noch genau 9 Wochen und das müsste Lumea Prestige auf jeden Fall hinbekommen.

Ich hoffe ich konnte euch viele der offenen Fragen beantworten und wenn ihr gerne noch etwas wissen wollen würdet hinterlasst mir gerne einen Kommentar. Ich kann euch Lumea Prestige wirklich ans Herz legen da ich zu 100% zufrieden bin. Daher freue ich mich euch einen Rabattcode geben zu dürfen, mit dem ihr das IPL Gerät 15% günstiger im Onlineshop zulegen könnt.

Mit dem Rabattcode: Jestil211 erhaltet ihr HIER im Onlineshop 15% auf das gesamte Lumea Prestige Sortiment.

Das Beste folgt aber am Schluss, ich darf einen Lumea Prestige im Wert von (UVP:599€) Alles was ihr dafür tun müsst, ist mir hier einen Kommentar zu hinterlassen, warum ihr gerne Lumea Prestige ausprobieren würdet. Den Gewinner ziehe ich am Sonntag den 16.09.18. (Versand nur innerhalb Deutschlands, Österreich oder die Schweiz) Außerdem müsst ihr das 18. Lebensjahr vollendet haben. Wer doppelt im Lostopf landen möchte, kann mir auf Instagram unter dem dazugehörigen Posting ebenfalls einen Kommentar hinterlassen.

Viel Glück,

eure Jestil

 

 

 

 

 

Dieser Beitrag ist in freundlicher Zusammenarbeit mit Philips Lumea Prestige entstanden.