Haare, Haare, Haare….
Morgens stehe ich vorm Spiegel und frage mich einfach nur Warum??
Gestern Abend sahen meine Haare doch noch ganz ok aus und jetzt brauche ich wohl ernsthaft Hilfe.
Wenn ich einen schlechten Tag erwischt hab geht es dann meist schon darum ob ich mal wieder zum Frisör muss oder nicht.
Eine ganz schlimme Eigenschaft ist mein radikales Handeln wenn ich wirklich sehr unzufrieden bin, wofür mich meine Liebe Freundin und Frisörin am liebsten dann köpfen würde.
Manchmal glaube ich das an mir eine Frisörin verloren gegangen ist.
Ob Pony schneiden (oder mehr), Haare nachfärben oder etwas komplett neues ausprobieren aus einer Laune herraus (meine Ombre hair) ich probiere alles einmal.
Ich hab auch nicht besonders viel Skrupel an meinen Haaren herrum zu experimentieren. Das einzigste was mir heilig ist ist meine Haarlänge!!!
Da ich immer schulterlange Haare hatte oder kürzer, bin ich fleißig am züchten das ich 1 mal lange Haare habe. Auch wenn mir meine Frisörin immer versucht einzureden, dass wenn man die Spitzen schneidet sie schneller wachsen.
Klappt das garantiert nicht!!! Wie sollen sie den Oben an der Haarwurzel schneller wachsen wenn man sie unten abschneidet? Darauf weiß Sie noch leider keine Antwort 😉

Dann kommt morgens meist die nächste Frage, was mache ich mit meinen Haaren?
Ich probiere gerne vieles aus und lass mich auch gerne von dem ein oder anderen Youtube Video Anleiten. Hier sind ein paar sehr gute Videos wie auch ich gelernt hab den Fischgrätenzopf zu Flechten.

Ich finde der Zopf sehr gut erklärt, ebenso den Updo oder messy Bun im anderen Video.
Also seid mutig und probiert das ein oder andere aus.

Ich selber frage mich gerade wieder ob ich meine Spitzen noch einmal heller machen soll.
Durch den Frisörbesuch ende Dezember mussten die hellen Spitzen ab.
Was meint Ihr ???

Hair, hair, hair …. 
In the morning I stand before the mirror and wonder just why? 
Last night, my hair still looked ok from all over and now I think I need serious help.If I have a bad day then it’s mostly been about whether I need a haircut again or not.A very bad quality my radical action is when I‘m really very unhappy, what would my dear friend and hairdresser prefer to be beheaded. Sometimes I think that of me lost a hairdresser‘s gone. 
Whether cut pony (or more), re-dyeing hair or try something completely new, (Ombre my hair) I’ll try anything once. 
I‘m also not much scruple on my hair to experiment manipulates. The only thing that is sacred to me is my hair length! Since I always had shoulder-length hair or shorter, I‘m busy on the breed I have long hair 1 times. Even though my hairdresser always tries to convince himself that if you cut the tops grow faster. 
Works does not guarantee that! How are they supposed to grow faster at the top of the hair root if you cut down? Then you remember, unfortunately, no answer😉 
Then comes the morning usually the next question is what do I do with my hair? 
I like to try out a lot and let me also happy to supply one or another Youtube video instructing. Here are a few very good videos as well as I‘ve learned to breed. 
I think the braid very well explained, just as the messy Updo or Bun in the other video. So be brave and try out one or the other.

I myself am wondering if I should just re-do my tips again brighter. 
By the end of December visit to the hairdresser had from the bright peaks. 
What do you think?