Alle Weihnachtsgeschenke sind besorgt, das Festtagsmenü steht, doch hat man wirklich an alles gedacht?

Wie steht es zum Beispiel mit einem kleinen Geschenk für diejenigen die uns jeden noch so trüben und schlimmen Tag allein mit ihrer Anwesenheit verschönern? Ganz genau ich rede von unseren kleinen Fellnasen! Daher habe ich mir kurzfristig überlegt der kleinen Frida auch ein Weihnachtsgeschenk zu basteln über welches sie sich sicher riesig freuen und damit sogar richtig ausgelastet wird.

Daher basteln wir heute einen Schnüffelteppich!

Das ist eigentlich nichts anderes als ein Teppich aus Stoffretzen zwischen denen sich ganz leicht Leckerchen verstcken können und unser Hund diese darin erschnüffeln und sich somit selber belohnen kann.

Alles was ihr dafür braucht ist:

  • Zwei bis drei Stündchen Zeit (kann man prima vorm Fernseher abends basteln)
  • 2 Vliesdecken
  • 30cm Drahtgitter
  • Schere

Es ist eigentlich ganz einfach, für einen mittelgroßen Schnüffelteppich habe ich 35cm x 35cm Drahtgitter zugeschnitten. Das Drahtgitter bekommt ihr im Baumarkt als Meterware, es eignet sich aber auch alles andere was viele kleine Löcher hat und man etwas anknoten kann. Die Vliesdecken habe ich für keine 2€ bei Ikea mitgenommen, ihr könnt natürlich auch jegliche andere Stoffreste verwenden. Der Vorteil von Vlies ist, das dieser nicht flusen oder aufribbeln kann

Jetzt werden die Vliesdecken in viele kleine Streifen geschnitten, damit man diese hinterher an das Drahtgitter knoten kann. Meine Streifen sind ungefähr 20cm Lang und 3cm breit.

Zugeschnitten? Dann geht es ans knoten, dies ist die eigentliche Aufgabe. Es wird an jedes Loch mit einem einfachen Knoten die Stoffreste angeknotet. Ein einfacher Knoten reicht aus. Testet aus, wie dicht die Stoffreste geknotet werden müssen, damit er schön dicht ist. Ich habe alle äußeren Kanten mit Stoffresten beknotet sowie alle Querstreben.

Nach zwei Stunden ist der Schnüffelteppich fertig.

Was fehlt jetzt noch? Natürlich die Leckerchen!

Je nach Schwierigkeitsgrad kann man größere oder kleine Leckerchen verwenden und diese tiefer in den Teppich einarbeiten.

Viel Freude beim nachbasteln!

Liebste Grüße,