Der Pullover ist fertig.
Ich hab mich während des strickens aber für kurze Ärmel entschieden da es ein Frühlings Pullover sein soll, da passen auch prima kurze Ärmel zu. Daher habe ich 2,5 cm Bündchen gestrickt (2re,2li) dann die Ärmel einfach 20cm gerade stricken und die Armkugel ein wenig ausformen.
Zum Schluss musste alles nur noch mit Hilfe der Häkelnadel zusammen gehäkelt werden.
Den Ausschnitt habe ich dann nochmal kurz auf die Nadeln gezogen um ein kleines Bündchen an zu stricken.
Nun bin ich glücklich und zufrieden das er fertig ist. Die gut Laune wird jetzt nur noch da durch getrübt das ich den schönen Pullover einfärben muss da der Farbunterschied der verschiedenen Wollen zu groß ist. Also wird die Tage Farbe geholt und eingefärbt.
Ich habe aber trotzdem ein paar schnelle Fotos gemacht das Ihr davon einen Eindruck erhalten könnt. Richtige Fotos gibt es dann wenn ich mich von meiner Erkältung erholt habe und der Pullover eingefärbt wurde.
Jetzt zerbreche ich mir aber darüber den Kopf was ich als nächstes stricken möchte…
Meine Liebe Freundin Adriana hat einen so wundervollen Pullover gehäkelt/gestrickt das man gleich Lust bekommt diesen nach zu Häkeln. Mit Ihrer Detaillierten Anleitung ist das auch garnicht so schwierig.

Gesträkelter Pullover

Das Problem an der Sache ist nur das ich noch jede Menge von der schwarzen Wolle übrig habe.

Also bin ich am überlegen mir noch weiße Wolle zu besorgen und ganz einfach den Pullover von Gina Tricot (der mir im Laden so gut gefallen hat) nach zu stricken.
Ich denke dass ist eine gute Idee den so kann ich meine Wollreste reduzieren und habe etwas zu tun während der langen Pausen in der FH, außerdem  hält man mittlerweile nur noch manche Vorlesungen mit Stricknadeln in den Händen überhaupt aus 😉

The sweater is finished.

I myself while knitting but decided for short sleeves because it will be a spring sweater, there are also great for short sleeves. So I‘ve knitted cuff 2.5 cm (2re, 2li), then knit the sleeves and the sleeve cap just 20cm just a little shape. 
Finally, everything had to be only using the crochet hook crochet together. 
The cut, I then moved again to the short needles to knit a small cuff on. 
Now I am happy and satisfied that he is ready. The good mood is now marred by only because I must color the beautiful sweater because the color difference of the various wool is too large. So the dates is fetched color and colored. 
But I still made ​​a few quick photos which you can get a taste of it. Photos are correct then when I recovered from my cold, and the sweater was dyed. 
Now I’m racking my head about it but what I want to knit next … 
My dear friend Adriana has such a wonderful crocheted sweater / knit that one gets the same desire to crochet this. Detailed instructions with your is not at all so difficult.


Wonderful sweater

The problem in fact is only that I have a lot of the black wool was left. 
So I‘m thinking on get me more white wool sweater and easily from Gina Tricot (which I liked in the store as well) to knit for. I think that‘s a good idea to so I can reduce my scraps of wool and have something to do during the long pauses in the university, it also holds now only some lectures with knitting needles in the hands of ever😉