Das nächste größere Projekt ist dieser schöne Pullover.
Der Schwierigkeitsgrad wird wird diesesmal aber noch dadurch erhöht, das ich keine fertige Anleitung benutze sondern sie mir selber geschrieben habe.
Ich hatte die grobe Idee zu diesem Pullover und hab mir dazu eine passende Anleitung rausgesucht doch die hat sich schnell wieder als völlig unnötig erwiesen, da ich nach den ersten cm schon wieder viel zu breit wurde.
Ich weiß nicht was bei denen Größe S wirklich heißt…
Also wurde alles nochmal aufgetrennt und rein nach Gefühl die Maschen angeschlagen.

72 Maschen erschienen mir vollkommen ausreichend.
Das Bündchen hab ich 2,5cm 2re, 2li gestrickt.
Danach hab ich mit dem Muster angefangen, ein doppeltes Perlmuster.
Wie lang er wird und wann ich mit dem Armloch anfangen werde weiß ich auch noch nicht. Es wird mal wieder reines ausprobieren, ein Experiment.

Er soll aufjedenfall etwas lockerer sitzen und einen Uboot-Ausschnitt haben, da mir das sehr gefällt wenn der Pullover locker auf einer Schulter hängt.
Wie lang ich dafür brauchen werde ? Ich hoffe mal das ich in den Semesterferien viel Zeit finden werde das ich ihn schon ganz bald anziehen kann.

Leave a Reply

Your email address will not be published.