Ich liebe es zu kochen und neue Rezepte auszuprobieren, doch ich liebe es noch viel mehr mir eigene Kreationen auszudenken. Mein Liebster nennt es auch gerne “experimentieren” da ich einfach alles miteinander kombiniere und es am Ende eigentlich immer richtig gut schmeckt.
So auch mit einem unglaublich leckeren Rezept das ich mir letzte Woche abends hab einfallen lassen.
Es sollte nur Salat und Hähnchenbrust geben, doch das war mir zu eintönig, also entschloss ich mich dazu das Hähnchen zu panieren. Mein Schatz war sogar so davon begeistert das er es jedem am nächsten Tag erzählte wie gut das Hähnchen war. Anscheinend hat es nicht nur Ihm so gut gefallen, denn bei Instagram wurde ich auch darauf angesprochen mal ein Rezept dazu zu schreiben. Lange Rede kurzer Sinn, hier ist das Rezept zum Parmesan-Hähnchen.

Zutaten für 2 Personen:

2 Hähnchenbrust Filets
Semelbrösel
Mehl
1 Stück Parmesan
3 Eigelb
getrockneter Basilikum
Salz
Pfeffer
2 Mozzarella
1 Päckchen Cocktail Tomaten
1/2 Packung Rucola

Zubereitung:

Die Hähnchenfilets waschen und trocken tupfen, anschließend eine Panierstraße aufbauen. Das heißt ein Schälchen mit Mehl eines mit Eigelb und dann einen Teller oder eine Schale wo das Parmesan-Paniermehl hinein kommt. Dafür müsst Ihr gleiche Teile  geraspelten Parmesan und Paniermehl miteinander mischen. Anschließend den getrockneten Basilikum mit unterheben und etwas Pfeffern und Salzen. Jetzt die Filets im Mehl wälzen, dann mit dem Eigelb bedecken und anschließend mit dem Parmesan-Paniermehl umhüllen. Die Filets ordentlich andrücken das viel Panade hängen bleibt.
Jetzt scharf in einer Pfanne mit Öl anbraten und anschließend noch 15 Min bei 180 Grad im Ofen garen (bei dünnen Hähnchenfilets entfällt der Ofen).
Dazu passt wunderbar ein Salat aus Rucola, mit Tomaten und Mozarella. Einfach alles klein schneiden und auf einem Teller drapieren. Den Salat mit Salz und Pfeffer, Olivenöl und Balsamico Creme würzen. Anschließend das Hähnchen auf den Teller bringen und fertig ist ein leckeres und nicht zu schweres Gericht. Viel Spaß beim Nachkochen