Ledermini aus einer alten Lederjacke

Es ist zwar schon etwas später am Abend, aber ich will euch mein letztes DIY noch schnell präsentieren.
Ich bin im Moment ganz begeistert von Lederröcken, egal ob Bleistiftform oder Glockenrock alle gefallen sie mir sehr. Doch da ich in den Läden noch nicht fündig geworden bin, nähte ich mir kurzerhand einen Lederrock selber. Dazu verwendete ich eine der vielen Jacken und sogar Mäntel, die ich nach und nach von Bekannten, Freunden und der Familie geschenkt bekommen habe. Da es ein kleiner Minirock werden sollte, verwendete ich den unteren glatten Teil eines Ledermantels.

Es war kinderleicht da ich einen einfachen Schnitt genommen habe. Da ich diesen schon für ein paar weitere Röcke verwendet hatte. Zwei Abnäher vorne und hinten, dazu 2 Seitennähte.
In die eine Seitennaht wurde ein kurzer Reißverschluss eingesetzt und die obere Kante nur doppelt eingeschlagen und abgesteppt. So schnell war der Lederrock aus einer alten Jacke fertig genäht.

Gut das nicht immer alles direkt weg geschmissen wird. Bei mir findet das ein oder andere Stück immer noch weiter Verwendung.