Aztek Clutch selbstgestrickt

Aztek Clutch selbstgestrickt

Die Aztek Clutch ist einfach ein Hingucker und überall werde ich gefragt wo man das tolle Stück kaufen kann. Wenn ich dann erzähle das sie selbstgemacht ist, ernte ich im ersten Moment immer skeptische Blicke, was aber wohl eher ein Kompliment für die geniale Tasche sein soll der man wohl nicht ansieht das sie einer DIY-Idee entstammt.

Damit ihr demnächst genauso neidische Blicke der anderen ernten könnt, gibt es heute eine kleine Anleitung für euch, zu der Hingucker „Aztek Clutch“.

DSC_4234

Ihr braucht dazu:

  • Eine einfache schwarze Tasche mit Reißverschluss Oben oder eine ganz schlichte Aufbewahrungstasche in schwarz, ebenfalls mit dem Reißverschluss oben. Wer will kann sie natürlich auch wie ich ganz schnell selber nähen. Die Fertigmaße dafür wären: 25cm hoch und 35cm breit, oben einen Reißverschluss einsetzen, fertig ist das Täschchen.
  • Zum Stricken benötigt ihr grobe Wolle, jeweils ein Knäuel in Schwarz und Weiß, ich habe mit Lana Grossa „Feltro“ gestrickt
  • Und Stricknadeln der Stärke 10 verwendet
Unbenannt
Strickschrift Aztek Clutch Jestil

Jetzt geht es ans stricken, dafür haltet ihr euch voll und ganz an die Vorlage, die Strickschrift zur Aztek Clutch. Die Schwarzen X sollen die schwarzen Maschen darstellen, die weißen Felder, die weißen Maschen, alles verstanden? Los geht´s.

Als erstes schlagt ihr 27 Maschen in Schwarz an und strickt nun alle Reihen rechts Hin und links wieder zurück, so das auf der rechten Seite nur rechte Maschen zu sehen sind und auf der linken Warenseite nur die linken Maschen. Als Randmasche strickt immer eine rechte Masche und fahrt dann mit dem Muster fort.

Ihr habt noch nie mit zwei verschiedenen Farben bzw. Muster gearbeitet? Dann hab ich einen Trick für euch, schaut euch auf  Youtube Videos dazu an, damit habe auch ich mein erstes zweifarbiges Teil gestrickt. Dieses Video zu Intarsienmuster ist dabei eine super Hilfe gewesen. Für alle die sich bereits etwas in der Materie auskennen, die Farbwechsel werden durch die Instarsientechnik erreicht.

Da ihr mit einer recht großen Nadelstärke strickt, kommt ihr schnell voran und habt schon bald die fertige Vorderseite vor euch liegen.

DSC_4259

Fertig gestrickt? Super dann geht es jetzt an die Fransen. Ihr schneidet 14 cm lange Fäden der Wolle ab und faltet sie auf die Hälfte, denn die fertige Fransenlänge beträgt 7 cm. Die Häkelnadel kommt zum Einsatz, nehmt euch die weiße Linie im unteren drittel der Tasche als Vorlage und und Leitfaden und befestigt nun an jede Masche mit Hilfe der Häkelnadel die Fransen.

DSC_4260

Anschließend müsst ihr nur noch die Vorderseite an die Clutch nähen. Dafür schnappt ihr euch Nadel und Faden uns näht das gestrickte Teil rundum einmal an.

DSC_4246

 

 

Fertig ist der Hingucker, eure selbstgemachte Clutch. Also ran an die Stricknadeln und wenn ihr sie nachgestrickt habt würde ich mich natürlich riesig über ein Foto von eurer Aztek Clutch freuen.

Liebste Grüße,

d4304-eure2bjestil

 

 

 

 

Leave a Reply

Your email address will not be published.